Hier finden Sie Meldungen zu allgemeinen Themen, branchenspezifischen Anwendungen sowie alles Wichtige aus dem Bereich Karriere. Erfahren Sie als Erster alle Neuigkeiten rund um emtechnik.

emtechnik setzt auf langfristiges Wachstum

<p>Mitte März begannen die Abrissarbeiten der 1985 erstellten Produktionshalle, welche zuletzt den Formenbau und die technische Abteilung beherbergte. Auf dem neu gewonnen Gelände werden moderne Arbeitsflächen für Produktion und Verwaltung entstehen.</p><p>Nachdem die Räumlichkeiten in den letzten Jahren kaum mehr Platz für neue Mitarbeiter und die Erweiterung des Maschinenparks boten, stehen im neuen Gebäude nach Fertigstellung zusätzliche, neue Büroarbeitsplätze sowie ein weiterer Besprechungsraum zur Verfügung. Das Technikum wird vergrößert und integriert.</p><p>Das neue Gebäude wird sich nahtlos an die nebenstehende, zentrale Produktionshalle anschließen, so dass Transportwege über den Außenbereich entfallen. Von der ursprünglichen sowie nachhaltigeren Idee der Erweiterung der Halle, musste die Geschäftsführung aufgrund von Baubestimmungen Abstand nehmen.</p><p class="ql-align-justify">Die Baumaßnahme folgt auf den Neubau des Hauptverwaltungsgebäudes und die Modernisierung der zentralen Produktionshalle in 2016, durch welche Bürokapazitäten erweitert und neue Sozialräume für die Produktionsmitarbeiter geschaffen wurden und markiert einen weiteren Meilenstein in der langfristigen Wachstumsstrategie von <strong>em</strong>technik.</p>

Mitte März begannen die Abrissarbeiten der 1985 erstellten Produktionshalle, welche zuletzt den Formenbau und die technische Abteilung beherbergte. Auf dem neu gewonnen Gelände werden moderne Arbeitsflächen für Produktion und Verwaltung entstehen.

Nachdem die Räumlichkeiten in den letzten Jahren kaum mehr Platz für neue Mitarbeiter und die Erweiterung des Maschinenparks boten, stehen im neuen Gebäude nach Fertigstellung zusätzliche, neue Büroarbeitsplätze sowie ein weiterer Besprechungsraum zur Verfügung. Das Technikum wird vergrößert und integriert.

Das neue Gebäude wird sich nahtlos an die nebenstehende, zentrale Produktionshalle anschließen, so dass Transportwege über den Außenbereich entfallen. Von der ursprünglichen sowie nachhaltigeren Idee der Erweiterung der Halle, musste die Geschäftsführung aufgrund von Baubestimmungen Abstand nehmen.

Die Baumaßnahme folgt auf den Neubau des Hauptverwaltungsgebäudes und die Modernisierung der zentralen Produktionshalle in 2016, durch welche Bürokapazitäten erweitert und neue Sozialräume für die Produktionsmitarbeiter geschaffen wurden und markiert einen weiteren Meilenstein in der langfristigen Wachstumsstrategie von emtechnik.

Zurück zur Übersicht